Thinking Day 2017

Auch 2017 haben wir den Thinking Day selbstverständlich gefeiert. Wir zeigten uns den Tag über mit Kluft (oder wenigstens mit Halstuch) in der Schule, am Arbeitsplatz, in der Öffentlichkeit etc. Am Abend trafen wir uns um 18 Uhr im Jesus-Zentrum zum traditionellen Thinking Day-Kino.

„»Mein Name ist Eugen« war ein super Film. Von mir aus könnten wir den auch 2018 wieder zum Thinking Day anschauen.“ (Oli, Wölfe-Team)